63. Walk-Män: Peter Spallek und Katja Weber – Kickboxen ist ihr Leben

Episode 63: Zu Beginn dieser Episode treffe ich erneut auf Corinna Wink, die Leiterin des Tierheims in Gelnhausen. „Die Befürchtungen sind leider wahr geworden“,
so ihre erste Bilanz des Ansturms abgegebener Tiere zu Beginn der
Corona-Lockerungen. Plötzlich ist der kurzfristig angeschaffte beste
Freund des Menschen wieder überflüssig und es stellt sich die Frage:
Wohin mit dem Racker, wenn Herrchen oder Frauchen plötzlich wieder
arbeiten müssen? „Ab ins Tierheim“ lautet dann oft die simpelste
Lösung für viele – und die Tierheime bekommen das zu spüren. Schlagartig
zu viele Hunde und Katzen bei eingeschränkten Betreuungskapazitäten und
gleichzeitig wegfallenden Einnahmen, um das Heim und seine vielen
Besucher zu finanzieren. Mit meiner Aktion „Der Jakobsweg auf dem
Laufband“ mache ich auf dieses große Problem aufmerksam und bitte meine
HörerInnen, sich ein Herz zu fassen, und mit einer Spende aktiv zu
helfen. Mit oder ohne Stichwort „Jakobsweg“ – jede Spende zählt.

„Es geht um Bewegungsgefühl mit einer Sportart, die man nicht an jeder Straßenecke betreibt“. Das sagt Peter Spallek, Kickboxen-Urgestein. Er ist Präsident des Sportverbandes WKC Germany, ehemaliger Sportausbilder der Bundeswehr und – last not least – lizensierter Boxtrainer im Deutschen Olympischen Sportbund. An seiner Seite: Katja Weber, lizensierte Trainerin A der WKC-Germany (World Karate & Kickboxing Council), zweifache Kickboxen-Weltmeisterin WKC (2019 in Manchester / England). Mit ihnen unterhalte ich mich über ihren Sport und den „ausbaufähigen“ Ruf, den diese Sportart in Deutschland besitzt. In Hessen bieten die beiden in vier Städten Kurse an – zumeist für Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene (Königsstein). Denkbar aber auch: Was spricht gegen Kickbox-Training für SeniorInnen? Nichts. Denn die Grundlage für diesen Sport sind Gymnastik, Beweglichkeit und Schnellkraft. Und das alles tut nicht nur in jungen Jahren mehr als gut.

Kontakt: Tierheim Gelnhausen:

https://tierheim-gelnhausen.org/

Tierheim Gelnhausen, Tierschutz Kinzig-Main e.V., Am Galgenfeld 37 / Industriegebiet West, 63571 Gelnhausen

Telefon: 06051 2550

E-Mail: webmaster@tierheim-gelnhausen.de

ÖFFNUNGSZEITEN

  • Montag: 14 bis 17 Uhr

  • Dienstag: 14 bis 17 Uhr

  • Mittwoch: 14 bis 17 Uhr

  • Donnerstag: geschlossen

  • Freitag: 14 bis 17 Uhr

  • Samstag: 13 bis 16 Uhr

  • Sonn- und Feiertag: geschlossen

SPENDENKONTO

Tierheim Gelnhausen / Tierschutz Kinzig-Main e.V.

VR Bank Main Kinzig eG / IBAN: DE73506616390003663027

In eigener Sache: Wandern, Waldbaden, Übernachten in Bad Orb und besonders im Wanderer-/Biker-Appartement in der Birkenallee (wo dieser Podcast entsteht):

Mit den einsetzenden Lockerungen beginnen wir wieder mit Gruppen- und Einzel-Wanderungen durch den hessischen Spessart, laden auch Euch ein zu Waldbaden in Gruppen, mit dem Partner oder der Partnerin oder in Kombination mit Yoga und Meditation. Näheres ab Juli auf unserer Walkmän-Homepage (siehe unten).

In diesem Sinne: Viel Spaß und gute Unterhaltung, ich danke Euch für Eure Aufmerksamkeit.

Kontakt: Ralf Baumgarten / Walk-Män:
Mobil
: 0172 6612032

Homepages: https://walkmaen.de/
https://mein-blaettche.de
Mail: walkmaenpodcast@gmail.com
Facebook
: https://www.facebook.com/walkmaenorb

Wenn Dir gefällt, was Du hörst, dann abonniere den Podcast bei ITunes, Spotify, Deezer, Amazon-Music, Google-Podcast und überall, wo es Podcasts zu hören gibt.

Bleib wach, gesund und aufmerksam,
Dein Ralf Baumgarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.